Roskosmos-Chef sagt UNS besuchen abgebrochen, weil ‘zweite amerikanische Bürgerkrieg’ im Gange

0
7

MOSKAU, Januar 10. /TASS/. Leiter der Russischen Roskosmos State Space Corporation Dmitri Rogosin sagte, sein Besuch in den USA bei der NASA die Einladung wurde abgesagt, weil die “zweite amerikanische Bürgerkrieg” im Gange ist.

“Ich denke, dass Amerika tatsächlich verschlungen durch seine zweite Bürgerkrieg nun,” Rogosin sagte in einem interview mit Rossiya-24 TV-Kanal, kommentiert die Gründe für seinen Besuch der Kündigung.

Laut Rogosin, der NASA zum Opfer gefallen ist, zu einem inländischen Kampf in das Land und die gesamte situation mit den Sanktionslisten ist “eine Unverschämtheit.” “Dies ist die komplette internationale Gesetzlosigkeit, und ich habe absolut nicht um die Motive, die geführt Menschen in der Obama-administration oder der aktuelle Senat,” der Roskosmos-Chef betonte.

Lesen Sie auch

Stornierung des Rogosin-Besuch stören könnte die gemeinsame mission der USA und Russlands zur Venus

Die National Aeronautics and Space Administration zuvor eine Erklärung veröffentlicht, zu sagen, dass es war informierte die russische Seite, dass es die Verzögerung eines geplanten Besuch in den USA die von Rogosin. NASA sagte auch keinen neuen Termin für den Besuch festgelegt wurde.

NASA-Pressesprecher Megan Powers sagte, die Agentur wurde weiterhin die Vorbereitungen für die Rogosin – Besuch in den USA trotz Kritik in Washington. Zuvor einige US-Beamte und Gesetzgeber hatten, äußerten Kritik über den geplanten Besuch des Roskosmos-Chef für die USA.

Im Oktober, NASA-Direktor Jim Bridenstine sagte TASS, dass er wie Rogosin, zu kommen, zu sprechen, an der Rice University (Houston, Texas – TASS) bei seinem Besuch in den USA. Die Donald Trump-Verwaltung, die Entscheidung für den pause-Sanktionen gegen den Roskosmos-Chef, um zu lassen ihn zu besuchen, den USA bei der NASA die Einladung, stellte er fest. Rogosin wurde unter US-Sanktionen seit 2014 im Zusammenhang mit der situation in der Ukraine.