Apple Dank der koreanischen Polizei für die Beschlagnahme von 900.000 US-Dollar von gefälschten Zubehör

0
5

Apple sein Dank an die koreanische Polizei für die Beschlagnahme und verhindern den Verkauf von gefälschten Zubehör für seine Produkte im Wert von 1 Milliarde won ($892,000), durch die Präsentation einer Gedenktafel für die Ermittler festgenommen, die lokalen kriminellen hinter der Handel.


Nachahmung von Apple-Zubehör, beschlagnahmt die Polizei in Großbritannien im Jahr 2017

Senior regional director für apples Asia-Pacific operations Donald Shruhan wird angeblich besuchen die Bucheon Sosa Polizeistation in Bucheon, Gyeonggi, am Freitag präsentieren sich die Tafel, um die involvierten Beamten in der regionalen Durchgreifen.

Die Verbrecher wurden lokal verteilen gefälschte Apple charing Kabel und Kopfhörer, berichtet der Korea Herald. Die knock-off-Produkte sind gesagt worden, die aus China importiert, mit der Polizei noch die Arbeit zu verfolgen, wie die Güter in das Land.

Die befürchteten Händler sind auch unter Untersuchung auf Verdacht auf Betrug und Verstoß gegen Markenrecht.

Shruhan derzeit führenden Apple ‘ s anti-Fälschungs-Operationen in China, und arbeitete zuvor bei Pfizer zu knacken auf gefälschte Viagra Verkauf und in der Produktion.

Gefälschte Produkte bleiben ein Problem für Apple und andere Geräte-Anbieter, die Verbraucher dazu verleiten, den Kauf der gefälschten Versionen oder versucht, durch die billiger knock-offs, wie Sie können potenziell gefährlich sein und Schaden an den Geräten oder menschlichen Lebens wegen nicht in der gleichen Sicherheits-checks als Reale Produkte.

Der Verkauf von gefälschten waren kann sehr profitabel für kriminelle Teilnahme an solchen Systemen. Im Februar 2018, ein chinesischer Staatsangehöriger in den Vereinigten Staaten lebende bekannte sich schuldig zu Verschwörung und illegaler Handel mit gefälschten Apple-Produkte, die berichten zufolge erhielt er mehr als $1,1 Millionen. Ein sechs-Monats-Untersuchung und eine Polizei-Razzia in einem Lagerhaus in London im August 2017 aufgedeckt eine Sammlung von gefälschten Apple-Produkte mit einem geschätzten Wert von $1.69 Millionen.

Manchmal sind die Verbrechen rund um die Apple-Produkte sind nicht ganz so direkt. Apple hat fünf Jahre lang die Bekämpfung des iPhone-Reparatur-Betrug in China, wo die Komponenten wurden gestohlen arbeitet iPhones, die werden dann eingereicht für Garantie-Reparaturen, ein Thema, das angeblich Kosten die Unternehmen Milliarden von Dollar.

Es ist möglich, dass die Sicherheitsbedenken von gefälschten Zubehör gelindert werden kann in der Zukunft, wie die Einführung von USB Typ-C-Authentifizierung Spezifikation könnte erlauben, mobile Endgeräte zu erkennen, die echten Kabel und Ladegeräte, so dass nur offizielle und zertifizierte Versionen tatsächlich funktionieren.